Rate this post

Wien ist, wie andere beliebte Städte in Österreich, nicht billig. Wenn wir eine Unterkunft in der Saison und in letzter Minute suchen, können wir unangenehm überrascht sein. Auf der anderen Seite, mit einem früheren Start der Suche und ein bisschen Glück, können wir Unterkunft zu Preisen finden, ähnlich wie in anderen großen europäischen Metropolen.

Wien ist eine Menge teurer und oft exklusiver Hotels mit Preisen, die einem schwindelig werden können. Glücklicherweise bietet die Hauptstadt von Österreich auch viele andere Unterkunftsmöglichkeiten: billige Hotelketten oder Hostels, Pensionen oder Mietwohnungen (auch als Apartments bekannt).

Bei der Auswahl eines Hostels oder einer Pension sollten wir zwei Dinge überprüfen: ob wir ein separates Zimmer gewählt haben und ob das Badezimmer geteilt oder privat ist. Die Variante mit einem Gemeinschaftsbad wird natürlich günstiger sein. Achten Sie bei Apartments darauf, dass keine zusätzlichen Reinigungsgebühren anfallen. Manchmal sind diese Gebühren nicht im Gesamtpreis auf der Website enthalten. Betrachtet man den Preis in Wien, kann ein großes Plus für einen bestimmten Ort ein gutes Frühstück im Preis enthalten sein.

Die Hauptstadt von Österreich ist in 23 Bezirke (Besirk) unterteilt, von denen jeder seine eigene Nummer und seinen eigenen Namen hat. Der wichtigste Stadtteil ist die Innere Stadt mit der Nummer 1, die das strenge historische Zentrum abdeckt. Die übrigen Kreise umkreisen die Innere Stadt recht gleichmäßig in Form einer Spirale. Bezirke direkt an der Inneren Stadt haben niedrige einstellige Zahlen.

Wir sollten uns nicht wundern, dass die Unterkunft im Bezirk 1 am teuersten ist und das Budget vieler polnischer Touristen übersteigen kann. Die Preise pro Nacht können hier ab 70 € für ein Doppelzimmer mit eigenem Bad beginnen. Der Vorteil ist, dass wir uns in der Nähe von allem befinden und wir uns im interessantesten (historischen) Teil der Stadt befinden.

Wenn uns die Nähe des Zentrums nicht sehr interessiert, können wir auch in weiteren Bezirken nach Unterkünften suchen. In diesem Fall lohnt es sich zu überprüfen, ob es in der Nähe der Unterkunft (in der Entfernung) eine U-Bahn gibt, die das bequemste Transportmittel ist. Unterkunft in Österreich ist gar nicht so leicht zu finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.